Sam Jost
 RSS-Abo



Mehr von Sam
radeldudel.de durchsuchen:
Farbräume & Farbmanagement

Der Korrekturpinsel ist eines meiner Lieblings-Werkzeuge in Lightroom. Dank diesem Feature muss ich nun viel seltener für ein Foto zu Photoshop wechseln, dazu kann ich seine Auswirkungen, wie alles in Lightroom, auch noch nachträglich ändern.

Adobe hat sich viel Mühe mit der Steuerung gegeben, lauter kleine Hilfsmittel eingebaut. So kannst Du den Fluss (also die Deckkraft) des Pinsels mit den Tasten [0] bis [9] einstellen, das automatische maskieren mit [A] und ähnliche Tastenkürzel.

Wen Du mit dem Korrekturpinsel gearbeitet hast, kennst Du die freundlichen Punkte, mit denen Du jeden Korrekturpinsel auch nachträglich aufrufen und wieder verändern kannst:

Punkte vom Korrekturpinsel

Der aktive Korrekturpunkt hat den schwarzen Punkt in der Mitte, wenn Du die Maus über einen Punkt hältst, zeigt eine meist rote Überlagerung, wo der Pinsel aktiv ist.

Lustig wirds, wenn Du die Maus über den aktiven Punkt hältst: Dann ändert sich der Mauscursor zu einem Doppelpfeil. Wenn Du dort klickst und die Maus nach links oder rechts ziehst, änderst Du die Stärke des Effekts:

Klick und zieh ändert Stärke

Tolle Idee, um nicht mit der Maus zu den Reglern rechts wechseln zu müssen.

Lightroom bewegt einfach alle Regler, die für diesen Korrekturpinsel verändert wurden, und das sogar relativ zueinander.

Leider hat genau dieses Feature auf meinem Computer (64bit Windows 7, Lightroom 4.2rc) einen Bug:

Wenn ich einen zweiten Punkt anklicke und dann gleich direkt nochmal klicke und ziehe, greift sich Lightroom nicht die Regler des aktuellen Punkts, sondern ändert die, die bei dem letzten Korrekturpunkt aktiv waren.

Sobald ich einmal einen Regler angefasst hast, nimmt Lightroom die richtigen Regler. Aber wenn ich eh zu den Reglern wechsle, brauche ich das Feature auf dem Punkt nicht.

Schade, das wäre sonst manchmal sehr hilfreich gewesen

Wenn Du Lightroom (oder irgendwas anderes) über diesen Link kaufst, bekomme ich eine kleine Provision, was mich beim Erstellen solcher Beiträge unterstützt.

Veröffentlicht am Fr, 31. Aug 2012, 09:17 von Sam

Social Plugins von Facebook, Google und Twitter für www.radeldudel.de abschalten.

BugReports Lightroom(Diskussion)
Stefan schrieb am Mo, 03. Sep 2012, 09:30

Naja du nutz ja ne rc -> release candidate da sind ja bugs wohl zu erwarten... hast du den schon reported?

http://www.adobe.com/support/feature.html

Für diejenigen die den Prozess des Fehlrereports nicht so kennen ist der Link vielleicht besser:

http://blogs.oreilly.com/lightroom/2008/12/bug-reports-and-feature-reques.html

Aber wem sage ich das? ...hast du ja bestimmt schon alles gemacht.

Gruß

Stefan

Heilpraktiker in Flensburg
© 2004-2014 Sam Jost, Flensburg. Unerlaubte Vervielfältigung untersagt.
Die Inhalte von www.radeldudel.de sind meine ganz private Meinung.