Sam Jost
 RSS-Abo



Mehr von Sam
radeldudel.de durchsuchen:
Farbmanagement für die Digitalfotografie

Diese Woche kam ein Bote und brachte eine Handvoll Pakete mit zwei Alu-Flachkeder-Rahmen und den zugehörigen Bildern:

Alu-Flachkeder noch verpackt

Vom Prinzip her nicht komplizierter als ein durchschnittlicher IKEA-Bausatz - nur werden hier die benötigten Inbus-Schlüssel nicht mitgeliefert.

Beide Bilder sind für die Ausstellung, eines in 3,75m Breite und ein kleines 2m breites Bild. 3,75m kann ich im Wohnzimmer so gerade noch zusammenbauen, viel größer darf es nicht mehr sein.

3,75m Rahmen zusammengebaut

In den Rahmen kommt dann noch ein Akustik-Fleece und anschließend das Bild. Ist immer wieder toll, ein Bild in richtig groß an der Wand zu sehen. Wer das selber anschauen möchte, auf der Ausstellung am 21. und 22. November besteht die Gelegenheit.

Bild auf Alu-Flachkeder aufziehen

Was interessant ist: Inzwischen kommt mir 3,75m nicht mehr besonders groß vor. Klar, es passt an fast keine Wand, aber vom Bild selber her könnte es für mich durchaus größer sein. Vielleicht sollte ich Anfangen Plakatwände zu entwerfen :)

Zwei weitere Bilder habe ich schon für den Druck vorbereitet, die kommen aber auf normales Papier, nicht auf Stoff/Flachkeder. Nächste Woche müssten die Rahmen dafür kommen. Dann muss ich mich noch für zwei weitere Bilder im Format 2x1m entscheiden, damit die großen Bilder für die Ausstellung vollständig sind.

(*) Dies ist ein affiliate Link - wenn ihr über diesen Link etwas kauft, bekomme ich eine kleine Provision ab - euer Preis ändert sich dadurch nicht.

Veröffentlicht am Mi, 21. Okt 2015, 06:08 von Sam

Social Plugins von Facebook, Google und Twitter für www.radeldudel.de abschalten.

Anmelden, um den Artikel zu diskutieren.

Heilpraktiker in Flensburg
© 2004-2014 Sam Jost, Flensburg. Unerlaubte Vervielfältigung untersagt.
Die Inhalte von www.radeldudel.de sind meine ganz private Meinung.