Sam Jost
 RSS-Abo



Mehr von Sam
radeldudel.de durchsuchen:
Farbmanagement für die Digitalfotografie

Ich hab jetzt bei weitem nicht so viele Fototaschen und -Rucksäcke ausprobiert wie der Taschenfreak, sondern hatte das Glück recht früh bei Taschen gelandet zu sein, die meine Bedürfnisse erfüllen. Dabei sind unter anderem zwei Fotorucksäcke, die bei mir ständig im Einsatz sind. Beide sind von ThinkTankPhoto, vergleichbare Modelle wird es wahrscheinlich auch von anderen Herstellern geben.

Der größere Rucksack ist ein Airport Accelerator 2.0* - Insgesamt gesehen ist das immer noch kein riesiger Rucksack, sogar bei RyanAir habe ich ihn als Handgepäck mit ins Flugzeug nehmen können, doch für mich ist er an der Obergrenze von dem, was ich noch als Rucksack mitnehmen möchte (danach kommen Rollkoffer). Üblicherweise habe ich diesen Rucksack im Einsatz wenn ich Fotografie mit Blitzlicht betreibe, da neben der Kamera und vier Blitzen mit Auslösern und diversem Zubehör Platz sogar zwei Manfrotto Nano Lampenstative* drin Platz finden, oder, wie in diesem Fall ein Manfrotto Stativ und ein Westcott doppelt faltbarer Schirm*:

ThinkTankPhoto Airport Acceleration 2.0

Für Tagesausflüge und kleinere Sachen ist mir dieser Rucksack zu unhandlich. Dafür habe ich mir vor 5 Jahren den Streetwalker* zugelegt, doch bei diesem störte mich immer, dass er kein Fach für ein Notebook oder auch nur einen Notizblock hat (dafür sah er nicht nach Fotorucksack aus, was ich sehr angenehm fand).

Dieses Jahr hat mich das fehlende Notebook-Fach so sehr gestört, dass ich mir stattdessen einen etwas größeren Rucksack zugelegt habe, den Airport Essentials*. Der hat auch Platz für ein kleines Notebook, einen Notizblock und auch eine unkaputtbare Edelstahl-Wasserflasche und taugt damit wunderbar als Tagesrucksack für Ausflüge oder Reisen.

ThinkTankPhoto Airport Essentials

Notebook und Notizbücher bringt man bei beiden Rucksäcken zusammen mit diversem Kleinkram im Deckel unter.

Hier nochmal die drei Fotorücksäcke im Vergleich nebeneinander, damit deutlicher wird wie die Größenunterschiede sind. Links der Airport Acceleration 2.0, mittig Airport Essentials und rechts der einfache Streetwalker (den ich nicht mehr im Einsatz habe):

ThinkTankPhoto Airport Acceleration 2.0, Essentials und Streetwalker

(*) Dies ist ein affiliate Link - wenn ihr über diesen Link etwas kauft, bekomme ich eine kleine Provision ab - euer Preis ändert sich dadurch nicht.

Veröffentlicht am So, 23. Mär 2014, 14:48 von Sam

Social Plugins von Facebook, Google und Twitter für www.radeldudel.de abschalten.

Anmelden, um den Artikel zu diskutieren.

Heilpraktiker in Flensburg
© 2004-2014 Sam Jost, Flensburg. Unerlaubte Vervielfältigung untersagt.
Die Inhalte von www.radeldudel.de sind meine ganz private Meinung.