Sam Jost
 RSS-Abo



Mehr von Sam
radeldudel.de durchsuchen:
Farbmanagement für die Digitalfotografie

Obwohl ich inzwischen die PocketWizards zum Auslösen meiner Blitze verwende, habe ich dennoch ein paar YongNuo RF-602 behalten. Allerdings nicht mehr zum Auslösen von Blitzen, sondern stattdessen um die Kamera fernauslösen zu können.

Von den RF-602 gibt es für verschiedene Kameras verschiedene Versionen, die sich einzig durch ein mitgeliefertes Kabel unterscheiden. Ich habe entspreched eine Version mit einem Kabel für die Nikon D800*, man muss beim Kauf darauf achten, dass man ein zu seiner Kamera passendes Kabel mitbekommt.

YongNuo RF-602 mit Kabel für Nikon D800

Inzwischen gibt es haufenweise Funkauslöser mit denen man die Kamera auslösen kann, die sicher genauso gut sind wie diese. Ich hatte sie lediglich übrig und für meine Zwecke finde ich sie ausreichend. Aktuell würde ich wohl eher die YongNuo RF-603* kaufen um meine Kamera auszulösen.

Ich benutz sie gern bei Gruppenfotos, um die Hände frei zu haben um die Gruppe zu dirigieren oder rumzulaufen und zu stellen und dennoch die auf einem Stativ aufgestellte Kamera jederzeit auslösen zu können. Infrarotaulöser hab ich auch mal probiert, fand ich aber nervig, weil man in Richtung Kamera auslösen muss und die Reichweite vor allem bei Sonne recht begrenzt ist.

(*) Dies ist ein affiliate Link - wenn ihr über diesen Link etwas kauft, bekomme ich eine kleine Provision ab - euer Preis ändert sich dadurch nicht.

Veröffentlicht am Di, 10. Dez 2013, 08:10 von Sam

Social Plugins von Facebook, Google und Twitter für www.radeldudel.de abschalten.

Anmelden, um den Artikel zu diskutieren.

Heilpraktiker in Flensburg
© 2004-2014 Sam Jost, Flensburg. Unerlaubte Vervielfältigung untersagt.
Die Inhalte von www.radeldudel.de sind meine ganz private Meinung.