Sam Jost
 RSS-Abo



Mehr von Sam
radeldudel.de durchsuchen:
Scharfe Fotos mit der Digitalkamera

Mein diesjähriger Beitrag zu Nils Foto-Adventskalenderblogparadendingens:

01.12.

Lichtworkshop in Hamburg

Heute früh bin ich im Hotel in Hamburg aufgewacht und habe dort dank Steffen einen Privat-Workshop über Licht in der Fotografie gegeben. Hat mal wieder richtig Spaß gemacht!!

Als Bonus hab ich nebenher Fotos für mein, ääähh, ich glaub übernächstes Buch machen können. Mir scheint ich habe schon länger den Überblick über meine Projekte verloren.

02.12.

Wintergast im Hafenwerk

Sonntag. Ruhetag. Jedenfalls theoretisch. Heute Vormittag hab ich erstmal das Lightroom-Buch für den Korrekturdruck fertig gemacht. Dann sind wir auf die Wintergast-Kunsthandwerkeraustellung im Hafenwerk gegangen, wo es neben lecker Suppe und Kuchen besagtes Kunsthandwerk gibt. Vor allem die Möbel haben es mir angetan. Mehr Platz müsste man haben. Dafür sind mir aber einige meiner Fotos dort begegnet und ich wurde auch direkt nach mehr gefragt. Anschließend waren wir noch zum Tango tanzen im KKI und dann Essen beim Chinesen.

Einziger Wermutstropfen: Die Webseite der Druckerei spinnt und ich kann wohl erst morgen die Vorabdrucke bestellen.

03.12.

Holzskulpturen von Tietze Schmuck

Heute war wieder ein ganz normaler Bürotag. Sehr entspannend nach so einem Wochenende. Auf dem Nachhauseweg kam ich durch die Rote Straße und sah dort zwei neue Holzskulpturen von Tietze Schmuck bei Louise stehen. Vor allem den Herrn mit dem Blatt finde ich toll!

Ansonsten hat Amazon wieder Bücher bestellt - jetzt habe ich nur noch 250 Exemplare vom manuellen Belichten und sollte vielleicht doch mal nachbestellen. Beim Brennen von Fotos von einem Shooting fiel mir auf, dass DVDs doch arg geschrumpft sind seit ich die D800E habe. 

Und jetzt gehts gleich zum Tango tanzen. Soll ja auch nicht zu langweilig werden, nur weil Montag ist.

04.12.

Fischkutter am Hafen

Winterzeit, es ist saukalt, der erste Schnee fällt. Auf dem Weg zur Arbeit mache ich einen kleinen Schlenker am Hafen entlang und wundere mich über einen Fischkutter, der grad anlegt, wohl um seine frisch gefangene Ware zu verkaufen. Das ist dann quasi Tiefkühlfisch.

05.12.

Hafen im Schnee

Weil das Wetter heute früh so schön klar und sonnig war, bin ich gleich nochmal an den Hafen gegangen und hab dort das verschneite Westufer in der Sonne fotografiert. Was ich trotz diverser Hinweise auf Facebook nicht bedacht hatte, war, dass es saukalt war. Aber schön wars trotzdem.

Die Verkäufer auf dem Wochenmarkt waren auch alle ziemlich verfroren heute früh. Und wir haben uns jetzt auch wieder mit etwas Brennholz für den Ofen eingedeckt. Der Winter kann also kommen.

06.12.

Schatten

Wuseliger Tag. Erst Möbel fotografieren, einen Drucker austauschen, Abends Fotos von Kunstwerken überreichen. Und dazwischen ein Unfall (der keiner ist weil ein Unfall wär es erst ab €25 Schaden), einmal das Notebook um einen Meter fallenlassen (ohne Spuren) und öfters mit irgendwas gekleckert als nötig. Irgendwo dazwischen arbeiten und den Abend abschließen mit Tango. So macht Leben Spaß!

07.12.

Guerilla Knitting Flensburg

Auf dem Weg ins Büro kam ich am ZOB vorbei und mir fielen die "Weihnachtskugeln" vom Guerilla Knitting auf, die dort in den Bäumen hingen. Ich finds ja immer noch eine super Idee mit den Stadtverschönerungen!!

Eigentlich hätt ich ja auch gern ein Foto vom Grill mit den Würstchen gemacht, der bei unseren Nachbarn beim Adventsfenstersingenpunschen im Garten stand, doch da hatte ich keine Kamera dabei...

08.12.

Adventsverkehr

Jetzt in der Vorweihnachtszeit bin ich sooooo froh, dass ich zu Fuß in die Stadt gehen und einkaufen kann! Wenn ich sehe, was sich hier an Blechlawinen durch die Straßen quält, tun einem die Leute echt leid!

Andererseits hat das den Haken, dass wir selber an diesen Tagen keinen Parkplatz finden, weil wirklich jede Nische zugeparkt ist. Also lieber gar nicht erst das Auto bewegen.

Heute hatten wir nicht die Wahl. Unsere samstäglichen Einkäufe konnten wir zwar gut zu Fuß erledigen (wo wir auch gleich nette Leute trafen und deutlich länger hängen blieben als erwartet), doch Nachmittags ging es in die Tangothek. Und natürlich mussten wir anschließend lange nach einen Parkplatz suchen. Als Ausgleich hatten wir dann noch einen sehr schönen Abend mit Französisch, Tango, Salsa, leckerem Essen und einem total knuffigen Päärchen!!

09.12.

Drei Bier

Von einem unserer Salsa-Kursteilnehmer bekamen wir gestern vorzeitige Weihnachtsgeschenke: Birgit bekam Blumen, ich drei Bier. Und nicht irgendwelche, sondern Bier aus seiner Heimat. Bin gespannt, wie das schmeckt!

Ansonsten heute ein wunderbarer Tag mit einem sehr leckeren und geselligen Tango-Brunch. Sowas könnt ich ja glatt jeden Sonntag machen!

10.12.

Mein Lightroom-Buch

Heute kamen die "Probedrucke" für mein Buch über Lightroom 4. Das Cover ist zwar noch sehr minimalistisch, alles in allem sieht es aber schon sehr gut aus! Ein paar Leerseiten am Anfang wären noch hilfreich, ein Kollege hat direkt noch einen Tippfehler gefunden (doppeltes "kann" auf Seite 11) und vielleicht noch etwas an den Rändern feilen. Mal sehen. Bis zum finalen Buch im Februar ist ja noch ein wenig Zeit.

Auf jeden Fall sind die ersten 6 Drucke bereits mit der Post auf ihrer Reise zu den Lesern und die anderen werden in den nächsten Tagen verteilt. Bin gespannt auf die Rückmeldungen!

Ansonsten nett gearbeitet und wie so viele Tage wird auch dieser mit Tanzen enden. Tanzen und Video filmen... 

11.12.

Die Baustelle in unserem Garten

Von den gestern versendeten Büchern kam heute eines prompt zurück: Ich hatte es geschafft es ohne Briefmarke zu versenden, was die Post irgendwie nicht gut fand. Schade. Also nochmal in die Post damit (Sorry Steffen, dauert noch einen Tag extra!). Dafür kam mein neues Handy, diesmal in Gelb.

Als ich heute nach Hause kam dämmerte es schon, doch im Garten und Wohnzimmer war es taghell, dank der Baustellenbeleuchtung bei uns hinterm Haus. Mit solchen Baustrahlern könnte man sicher lustige Fotosessions machen.

Ansonsten, wie sollte es anders sein, endete auch dieser Tag mit tanzen. Dank einer Vertretung haben wir über drei Stunden Salsa-Unterricht gegeben, was ziemlichen Spaß gebracht hat!

12.12.

Hangout-Arbeitsplatz

Cooler Tag!! Nicht nur hab ich heute etliche signierte Drucke meines neuen Buches an begeisterte Abnehmer weitergeben können, dazu war ich den Abend lang noch in einem echt spannenden Google-Hangout-Talk mit Olaf Bathke und Rainer Mirau über E-Books.

Die Installation auf dem Foto war entsprechend mein Abendanblick. Hat echt Spaß gemacht!

13.12.

Achsbruch

Heute war einer dieser Tage, wo etwas arg viel los war. Schon morgens Termine, Arbeit, dann noch wichtige Besprechungen dazwischenschieben und Abends gleich zweimal punschen, einmal mit Singen und einmal mit Tanzen.

Und während ich mich da etwas gestresst fühlte kam ich an diesem Auto vorbei, dass in einem Doppelkreuzungsbereich stand und denke mir: Andere haben grad mehr Streß. Eigentlich geht es mir doch grad echt gut im Vergleich.

Das hilft mir, den Abend besser zu genießen!

14.12.

Birgit auf meinem Desktop 

Heute gibts mal was anderes: Kein Foto, sondern einen Screenshot. Jörg Langer hat aufgefordert, "zeigt doch mal eure Desktops", also habe ich mal einen Screenshot gemacht und zeige ihn hier als Teil der Adventsserie.

Nun muss ich allerdings zugeben, vorher sah das noch ziemlich chaotisch aus auf meinem Desktop. Ich habe also mal die zwischengelagerten Dateien gelöscht und auch die ganzen Shortcuts entfernt, die ich ohnehin nie verwendet habe und dann den Screenshot gemacht. Immerhin das Hintergrundbild und meine Taskleiste sind Original. Und auch den Währungsrechner habe ich behalten, denn den nutze ich öfter mal. Schön. So hatte ich einen guten Grund meinen Desktop mal wieder aufzuräumen.

Ansonsten ein schöner Tag mit vielen Highlights. Nicht nur war ich endlich mal wieder beim Friseur und sehe wieder zivilisiert aus, wir haben auch endlich wieder einen Stellplatz für unser Auto und beim Punsch zu dem Birgit mich spontan überredete trafen wir noch total nette Freunde mit denen wir den Abend verbrachten.

So muss Leben sein!

15.12.

Füße im Schnee

Na, hattet ihr heute auch das Gefühl, dass es warm wurde? Der Schnee schmolz von den Dächern und auf den Straßen, es wird eher naß als kalt. Wir haben schon wieder über Bikinis und zu warme Kleidung gesprochen. Da kann man doch so langsam wieder übers Barfuß laufen nachdenken.

Außerdem war der Tag zu wuselig, um tagsüber ein Foto zu machen. Nach dem Frühstück beim Umzug geholfen, dann in die Pilkentafel "Guten Tag Du Gute Nacht" angesehen, von dort direkt zum Nachbarschaftspunsch, dann noch was Essen und der Tag ist quasi um. Aber schön wars!

16.12.

Aula der Goetheschule

Heute früh war Philip da, um mit mir am Cover fürs Lightroom-Buch zu arbeiten - hat Spaß gemacht und da er auch im Viertel wohnt (und es länger dauerte als geplant) haben wir ihn auch gleich zu einer Führung durch die Goethe-Schule mitgenommen, die von einer Interessengemeinschaft fürs Viertel organisiert war.

17.12.

Die letzten Bücher wurden heute verkauft

Nachdem am Wochenende KNV 30 Bücher bestellte und ein Buchhandel in Neu Anspach eines (Jörg, hast Du da Deine Finger drin?) hat Amazon heute den Vogel abgeschossen und wollte 231 Exemplare. Also sind die letzten 226 Bücher an Amazon gegangen und damit ist auch diese Auflage ausverkauft. Muss ich mich wohl doch die nächsten Tage mal mit einer Neuauflage beschäftigen. Vielleicht hält der Bestand beim Großhandel so lange ja noch.

18.12.

Es weihnachtet seh

Langsam weihnachtet es! Heute habe ich angefangen den Neudruck von "Manuell belichten" zu planen, nachdem ich gestern leergekauft wurde. Es kamen auch noch Bestellungen über 21 Bücher rein und eher durch einen Zufall stolperte ich über einen Stapel Bücher in meiner Rumpelecke, die ich prompt auch gleich noch verkaufen konnte. Damit habe ich jetzt wirklich nur noch ein Exemplar als Erinnerung im Regal stehen (und eines ist mal von Amazon zurückgekommen weil es verknickte Ecken hat). Es kam sogar schon ein Anruf von einem Buchladen, wann denn die neue Auflage wohl kommen würde. Ich hoffe ja auf Ende Januar...

Ansonsten ein eher gemütlicher Tag der jetzt auch gleich mit Tanzen enden wird.

19.12.

Guten Tag Du Gute Nacht

Neben dem Vorbereiten der Druckdaten für die nächste Auflage meines Buches habe ich heute in der Pilkentafel das neue Kinder-Stück "Guten Tag Du Gute Nacht" der Companie Les Yeux Gourmands fotografiert. Da es um die Nacht ging war das eine besondere Herausforderung - Als Info für Fotografen, das Foto oben ist bei 1/80s bei f/2 und ISO 25.600 entstanden. Und das menschliche Auge sieht immer noch mehr als die Kamera.

20.12.

Fotodrucke

Nachdem ich heute direkt vom Bett ins Auto stieg, um für einen verlorenen Autoschlüssel Ersatz zu holen, bin ich anschließend direkt zu Schnappschuss Flensburg gefahren, um dort ein paar bestellte Drucke abzuholen. Zu meiner Freude haben sie inzwischen auch mein Lieblings-Fotopapier, Hahnemühle Photo Rag (auch wenn es bei ihnen von Tetanal umgelabelt wurde)!

Da war was los! Man könnte glatt meinen es sei demnächst Weihnachten. Oder Weltuntergang. Oder gar beides. Jedenfalls haben sie trotz Arbeit über beide Ohren meine bestellten Bilder fertig gehabt und nebenher sogar Zeit für einen spontanen Passfoto-Besteller gefunden - Hut ab, die doch arg stressige Weihnachtszeit in einem Laden so locker zu wuppen ist nicht ohne!

Neben den bestellten Fotos sammle ich so auch langsam meine Musterdrucke für das Thema "Farbräume". Ist schon interessant, die unterschiedlichen Farben und Qualitäten je nach Druckverfahren zu sehen.

21.12.

Vorher Nachher mit Lightroom 

Heute gibts kein frisches Foto. Stattdessen habe ich den Tag damit verbracht, Kapitel 8 meines Lightroom-Buches neu zu schreiben, mit dem obigen Foto als Beispiel. Wenn ich die jetzt so nebeneinander sehe überlege ich allerdings, ob ich vielleicht ein wenig über das Ziel hinausgeschossen bin mit meiner Bearbeitung.

Aber das schaue ich mir erst morgen an. Heute gibts stattdessen Punsch zur Entspannung!

22.12.

Vogelhaushalter

Birgit hat ein schickes neues Vogel-Futterhaus besorgt. Der mitgekaufte Stab war leider nicht stabil genug für das Gewicht, also musste improvisiert werden - und dieser Schreinerwinkel, den ich mal zum Zuschneiden von Fotoplatten gekauft hatte war genau das Richtige, um das Haus zumindest provisorisch vom Boden zu kriegen - mal sehen wie lange das jetzt so bleibt ;)

23.12.

Eingefrorene tibetische Fahnen 

Erst schneits, dann Eisregen, jetzt taut es. Als ich draußen Brennholz holen war, fiel mir auf, dass die tibetischen Fähnchen im Garten eingefroren sind. Eingefrorener Stoff sieht immer wieder lustig aus!

Ansonsten ein sehr entspannter Tag! Lesen, nette Nachbarn zu Besuch bekommen und dann noch gute Freunde an einer Punschbude treffen. So darf das gern öfter sein!

24.12.

Wasser fließt in die Ostsee

Und schwupps ist Weihnachten da!

Wie eigentlich immer ein durch und durch gemütlicher Tag. Und da es noch nicht regnete, sind wir gerade mal noch eine Runde am Wasser spazieren gegangen. Es ist nicht mal besonders kalt, der Schnee taut. Am Wasser haben wir noch einen Tango mit Walkman getanzt (und die Zeitrafferfunktion der D800 machte davon keine Fotos, sondern ein Video - wie doof). Jetzt noch einen ruhigen Abend mit netten Menschen und das Jahr ist perfekt!

Ich wünsche euch allen ein schönes Weihnachtsfest, wie auch immer ihr es feiert!

Und das war damit der diesjährige Adventskalender. Wie immer eher ein Tagebuch als ein fotografisches Highlight! :)

Hintergrundinfo zu dieser Seite:

Wie in den letzten Jahren hat auch dieses Jahr Nils von Frame-Less.com wieder zu einem Foto-Adventskalender aufgerufen. Und wieder mache ich mit, dieses Mal im doppelten Sinne:

Unter den Teilnehmern wird ein Buch von mir verlost. Ein gedrucktes Exemplar meines Lightroom-Buches* stelle ich Nils zur Verlosung zur Verfügung - damit bin ich jetzt auch in Zugzwang, den Druck möglichst schnell fertigzustellen, damit der Gewinner nicht allzu lange darauf warten muss, denn bisher ist Februar als Veröffentlichungstermin geplant.

Wenn Du auch mitmachen möchtest, schau mal rein bei Nils, dort stehen die Details:

Auch dieses Mal werde ich das Foto jeden Tag an diesen Blogbeitrag anhängen, um nicht meinen Feed mit Beiträgen vollzumachen. Ich hab die Fotos gern alle beisammen.

Übermorgen wirds was geben!

(*) Dies ist ein affiliate Link - wenn ihr über diesen Link etwas kauft, bekomme ich eine kleine Provision ab - euer Preis ändert sich dadurch nicht.

Veröffentlicht am Do, 29. Nov 2012, 21:10 von Sam

Social Plugins von Facebook, Google und Twitter für www.radeldudel.de abschalten.

Anmelden, um den Artikel zu diskutieren.

Heilpraktiker in Flensburg
© 2004-2014 Sam Jost, Flensburg. Unerlaubte Vervielfältigung untersagt.
Die Inhalte von www.radeldudel.de sind meine ganz private Meinung.