Sam Jost
 RSS-Abo



Mehr von Sam
radeldudel.de durchsuchen:
Farbmanagement für die Digitalfotografie

Oft hab ich gehört, dass jeder seine Schokoladenseite hat, man Leute von ihrer Schokoladenseite fotografieren soll oder jemand direkt sagte "das ist meine Schokoladenseite".

Aber was bedeutet das eigentlich? Wo kommt das her? Und viel wichtiger: wie erkenne ich, welche Seite eines Menschen die Schokoladenseite ist?

Um das zu erkunden, habe ich mal ein ganz einfaches, möglichst gerade aufgenommenes Portrait-Foto von mir genommen:

Normales Portraitfoto von mir

Nichts besonderes.

Ich guck in die Kamera, mit freundlich neutralem Gesichtsausdruck.

Und dann habe ich meine rechte Gesichtshälfte auf die linke Seite gespiegelt, so dass ich ein Portrait von mir habe, das nur aus meiner rechten Seite besteht. Als nächstes habe ich natürlich zum Vergleich die linke Seite auf die rechte gespiegelt, und so ein Portrait meiner linken Seite bekommen.

Herausgekommen sind diese beiden Bilder: das Linke besteht aus zwei rechten Gesichtshälften, das Rechte aus zwei linken Gesichtshälften.

Portrait mit linker bzw. rechter Hälfte gespiegelt

Der Unterschied ist in meinem Fall wirklich nur sehr im Detail zu sehen, aber ich finde ihn deutlich:

Das Portrait aus meiner linken Seite sieht freundlicher aus als das der Rechten. Interessanterweise nicht nur von den Mundwinkeln her, sondern auch was die Augen angeht.

Auch wenn der Unterschied bei diesem Foto minimal aussieht, muss man bedenken, dass wir dutzende Fotos von meinem Gesicht gemacht haben, bis wir eines hatten, das auf den ersten Anschein hin wirklich symmetrisch aussah. Wenn ich micht nicht darum bemühe, ist der Unterschied deutlicher sichtbar.

Am besten erkennt man die Schokoladenseite an Augen und Mundwinkeln: halte Ausschau, welches Auge weiter geöffnet ist, versuch Dir die Mundwinkel einzeln vorzustellen, schau, welcher eher lächelnd aussieht als der andere. Vor allem, wenn das Modell lacht.

Sam lachend

Es könnte sich lohnen nach der Schokoladenseite ausschau zu halten.

Veröffentlicht am So, 29. Mai 2011, 14:30 von Sam

Social Plugins von Facebook, Google und Twitter für www.radeldudel.de abschalten.

Anmelden, um den Artikel zu diskutieren.

Heilpraktiker in Flensburg
© 2004-2014 Sam Jost, Flensburg. Unerlaubte Vervielfältigung untersagt.
Die Inhalte von www.radeldudel.de sind meine ganz private Meinung.