Sam Jost
 RSS-Abo



Mehr von Sam
radeldudel.de durchsuchen:
Farbmanagement für die Digitalfotografie

Teil 1: Du willst ein berühmter Fotograf sein?
Teil 2: Was für ein Fotograf bist Du?

Der Kamera- und Zubehörmarkt sind schier unüberschaubar. Es gibt mehr Fotokram, als ich in meiner Lebenszeit ausprobieren könnte, selbst wenn ich unendlich viel Geld zur Verfügung hätte. Und es wird immer mehr.

Das Dilemma für den Einsteiger: Wenn Du weißt, was für eine Art Fotograf Du bist, dann ist es oft auch offensichtlich, was Du an Kameraausrüstung brauchst. Ob Stativ, Teleobjektive und Tarnzelt wichtig sind, oder lichtstarke Weitwinkel oder eine leise und unauffällige Kamera.

Solange Dir aber nicht klar ist, welcher Bereich der Fotografie Dein Ding ist, hast Du ein Problem: Immer, wenn Du einen Bereich ausprobieren willst, wird Dir Fotozubehör fehlen. Teures Zubehör.

Gerade als Einsteiger hast Du nicht den Zugriff auf all die Ausrüstung, die zum Ausprobieren eines Bereiches wichtig wäre.

Leider gibt es für dieses Problem auch kaum Lösungen. Klar, man kann sich Ausrüstung mieten, aber wenn man sie richtig ernsthaft ausprobieren möchte, braucht man die Ausrüstung längere Zeit, was auch bei Mietgeräten ganz schön teuer werden kann.

Meine eigene Lösung für dieses Problem ist abwarten und improvisieren. Wenn ich meine, etwas wirklich zu brauchen, verkneife ich es mir, es zu kaufen. Warte möglichst einige Wochen oder gar Monate ab, um herauszufinden, ob das nur eine vorübergehende Begeisterung war, oder ich dieses Stück Ausrüstung wirklich ernsthaft haben will, wirklich brauche. Denn oft genug ist es nur eine fixe Idee, die auch wieder verfliegt, und in wirklichkeit will ich das 9Kg schwere Supertele doch gar nicht haben, geschweige denn durch die Landschaft tragen. 

Daher:

Dabei ist es nicht einmal besonders wichtig, womit Du zur Zeit fotografierst: es wird immer irgendwas geben, was besser sein könnte. Und wenn Du Deinen Bereich gefunden hast, wirst Du auch wissen, was das sein könnte.

Teil 4: Deine Fotos brauchen Ziele.
Teil 5: Beherrsche Deine Foto-Ausrüstung.
Teil 6: Beherrsche die Fotografie.
Teil 7: Lerne zu gestalten.

Veröffentlicht am Fr, 12. Nov 2010, 06:51 von Sam

Social Plugins von Facebook, Google und Twitter für www.radeldudel.de abschalten.

Anmelden, um den Artikel zu diskutieren.

Heilpraktiker in Flensburg
© 2004-2014 Sam Jost, Flensburg. Unerlaubte Vervielfältigung untersagt.
Die Inhalte von www.radeldudel.de sind meine ganz private Meinung.