Rum-Regatta im Regen
Sam Jost
 RSS-Abo



Mehr von Sam
radeldudel.de durchsuchen:
Farbmanagement für die Digitalfotografie

Probeweise angemeldet bei Feedburner hatte ich mich ja schon vor ewigen Zeiten als ich das erste Mal von dem Service hörte, aber ich wollte die Kontrolle über meine Feeds nicht aus der Hand geben.

Inzwischen ist die Benutzung von Feedburner allerdings so weit verbreitet und üblich, und vor allem gibt es Wege die Feed-Adresse weiterhin auf meine Webseite zeigen zu lassen, also habe ich die Feeds von www.radeldudel.de mal auf Feedburner umgestellt.

Für meine Feed-Leser sollte sich dadurch nichts ändern, der bisherige Feed wird vollautomagisch auf den Feedburner-Feed umgeleitet (was mir vor allem die Möglichkeit lässt ihn auch jederzeit wieder zurück zu holen) - sonst hätte ich diese Umstellung gar nicht in Erwägung gezogen.

Ich hoffe die Umstellung läuft so problemlos wie sie sein sollte, und damit sollten vor allem auch ein paar Unschönheiten meiner Feeds der Vergangenheit angehören.

Das erste woran ich mich gewöhnen muss, ist dass die Aktualisierung meiner Feeds in meinen Feedreadern jetzt länger dauert - schliesslich muss ja erstmal Feedburner das mitbekommen, früher waren die Änderungen ja direkt.

Veröffentlicht am Fr, 09. Mai 2008, 09:21 von Sam

Social Plugins von Facebook, Google und Twitter für www.radeldudel.de abschalten.

Anmelden, um den Artikel zu diskutieren.

Heilpraktiker in Flensburg
© 2004-2014 Sam Jost, Flensburg. Unerlaubte Vervielfältigung untersagt.
Die Inhalte von www.radeldudel.de sind meine ganz private Meinung.