Babak signiert sein Buch
Sam Jost
 RSS-Abo



Mehr von Sam
radeldudel.de durchsuchen:
Farbmanagement für die Digitalfotografie

Gut sollt ihr denken, denn nur wer Gutes denkt verdrängt das Schlechte.
Gut sollt ihr reden, denn nur wer gut und wahr redet, der verdrängt das Schlechte und die Lügen.
Gute Dinge sollt ihr tun, denn nur wer gut handelt und gute Taten vollbringt, dem bleibt das Schlechte erspart.

ist die Grundaussage, die sich durch Babak Saviz historischen Roman zur Gründung Persiens zieht.

Babak Saviz beim signieren von BüchernDa ich Babak schon lange Jahre kenne, war ich natürlich sehr gespannt auf sein Buch, habe es direkt nach seiner Veröffentlichung gelesen.

Und wurde nicht enttäuscht!

In einem poetisch angehauchten Stil schreibt Babak seine Interpretation der widersprüchlichen historischen Daten zur Gründung des Persischen Reiches durch Kurosh II.

Der Schreibstil gibt mir ein wenig das Gefühl in einer anderen Ära zu sein, versetzt mich als Leser etwas mehr in diese historische Welt, und nach gut fünfzig Seiten war ich so sehr in diesem Stil drin, konnte mich durch die Sprache in die Geschichte, die beschriebene Welt einfühlen, dass ich das Buch danach in einem Stück verschlungen habe, nur unterbrochen durch ein ausgiebiges Frühstück mit Birgit.

Neben der einfühlsamen, teils poetischen, Geschichte, hat das Buch bei mir Interesse an der Entwicklung des Persischen Reiches und vor allem an der Ethik der Zarathustriner (oder schreibt man Zarathustrianer?) geweckt, die in ihrer humanitären Art ihrer Zeit weit voraus war.

Veröffentlicht am So, 06. Apr 2008, 14:44 von Sam

Social Plugins von Facebook, Google und Twitter für www.radeldudel.de abschalten.

Anmelden, um den Artikel zu diskutieren.

Heilpraktiker in Flensburg
© 2004-2014 Sam Jost, Flensburg. Unerlaubte Vervielfältigung untersagt.
Die Inhalte von www.radeldudel.de sind meine ganz private Meinung.