Knöpfe vom AF540FGZ
Sam Jost
 RSS-Abo



Mehr von Sam
radeldudel.de durchsuchen:
Farbmanagement für die Digitalfotografie

Als ich anfing meine Pentax Systemblitze über Funkauslöser zu benutzen fiel mir erstaunlicherweise erst nach einiger Zeit auf dass diese sich nach einigen Minuten ohne Aktivität selbsttätig abschalten - da habe ich also das Licht richtig eingestellt, bringe das eigentliche Motiv in Stellung, mache ein Foto ... und die Blitze sind inzwischen aus Langeweile eingeschlafen. Sehr hinderlich!

Also hab ich mal gewühlt und bin in der Anleitung fündig geworden: man kann beim AF540FGZ diese 'Automatische Stromabschaltung', wie sie in der Anleitung genannt wird, mit den folgenden Schritten ein- oder ausschalten:

Einstellschalter nach oben schieben1) Einstellschalter nach oben schieben
Light gedrückt halten2) Taste 'Light' gedrückt halten (~2s) bis SL 1 oder SL 2 erscheint
Mode drücken3) Taste 'Mode' drücken
S drücken um PH 1 oder PH 2 zu wählen4) Taste 'S' drücken um PH 1 oder PH 2 zu wählen:
  • PH 1: Blitz schaltet sich automatisch aus
  • PH 2: Blitz bleibt an bis Akkus leer
Light zum Beenden drücken5) Taste 'Light' drücken um zu beenden

Sehr angenehm! Dadurch dass der Pentax AF 540FGZ sich nicht mehr automatisch abschaltet kann man ihn nun auch uneingeschränkt an Funkauslösern benutzen.

Bei dem kleineren Pentax AF360FGZ Systemblitz kann man die Auto-Abschaltung leider nicht deaktivieren, was sehr schade ist, denn das macht diesen Blitz für meine Zwecke ziemlich unbrauchbar.

Veröffentlicht am Fr, 28. Dez 2007, 19:24 von Sam

Social Plugins von Facebook, Google und Twitter für www.radeldudel.de abschalten.

Anmelden, um den Artikel zu diskutieren.

Heilpraktiker in Flensburg
© 2004-2014 Sam Jost, Flensburg. Unerlaubte Vervielfältigung untersagt.
Die Inhalte von www.radeldudel.de sind meine ganz private Meinung.