Füße bei der Tanzgala-Stellprobe
Sam Jost
 RSS-Abo



Mehr von Sam
radeldudel.de durchsuchen:
Farbmanagement für die Digitalfotografie

Tanzgala 200728.02.2007

Dieses Jahr war ich wieder zur Tanzgala, wie letztes Jahr nicht zum Tanzen, sondern zum Fotografieren, aber mit ein paar Unterschieden: Letztes Jahr bekam ich nur noch einen Platz auf dem Rang ganz hinten, kein besonders geeigneter Platz zum fotografieren. Dieses Jahr bekam ich dank der Tangothek sehr gute Plätze direkt neben der Videokamera, und hatte dazu noch Birgit an meiner Seite die ebenfalls Fotografierte, sie mit der *istD und dem DA-70/2.4, ich mit der neuen K10D und dem FA*200/2.8.

Von dieser Stelle aus haben wir in erster Linie die Shows fotografiert. Das Licht war sehr wechselhaft, was für Stimmungsvolle Shows sorgte, zum fotografieren dafür teils schwierig war. Besonders schwierig war alles was Akrobatik enthielt da hier aus Sicherheitsgründen keine Spot-Beleuchtung benutzt wurde, die Gesichter der Tänzer lagen daher meist im dunkeln, was sich auf Bildern nicht gut macht.

Spaß gemacht hats auf jeden Fall, zusammen haben Birgit und ich über 1500 Bilder gemacht die wir dann im Laufe der folgenden drei Tage auf 300 reduziert haben.

Während wir fast ausschliesslich Bilder von den Shows haben, hat 'Seeli' auf seiner Webseite jede Menge Bilder aus dem Trubel drumrum.

Veröffentlicht am Mi, 28. Feb 2007, 12:18 von Sam

Social Plugins von Facebook, Google und Twitter für www.radeldudel.de abschalten.

Anmelden, um den Artikel zu diskutieren.

Heilpraktiker in Flensburg
© 2004-2014 Sam Jost, Flensburg. Unerlaubte Vervielfältigung untersagt.
Die Inhalte von www.radeldudel.de sind meine ganz private Meinung.