Ausfahrt Liegeplatz Fahrensodde
Sam Jost
 RSS-Abo



Mehr von Sam
radeldudel.de durchsuchen:
Farbmanagement für die Digitalfotografie

Sportlerdrinks02.08.2006

Auf den ersten Blick muss ich wohl ziemlich leichtgläubig aussehen. Oder vielleicht seh ich auch einfach nur so aus als wenn ich jemand der mich auf Straße anspricht nicht gleich den Kopf abreiße.

Jedenfalls sprach mich grad eine Dame auf dem Holm an und fragte ob ich kurz Zeit hätte, konnte mir aber auf nähere Nachfrage was 'kurz' sein könnte schon keine konkrete Antwort geben. Sie versuchte mir dann Kosmetik-Produkte für den Herrn und/oder Fitnessdrinks zu verkaufen.

Kosmetik für den Herrn habe ich rundheraus abgelehnt, ich finde meine Haut eigentlich ganz ok und halte wenig davon sie mit Chemie durcheinanderzubringen, Fitnessdrinks habe ich nur halbherzig abgelehnt, also erzählte sie mir dass es da ein gaaaanz tolles Produkt gebe, dass sie selber jeden Tag nimmt und dabei richtig fühlt wie ihr Körper Energie bekommt, ihr kurze Zeit richtig warm wird und sie richtig merkt wie sie besser durchblutet.

Mein Instinkt sagte mir zwar prompt dass ich meinem Körper so ein Getränk nicht antun wollen würde, vor allem nicht regelmässig, aber neugierig war ich schon was es denn enthält.

Dummerweise konnte sie mir da nicht weiterhelfen, sie hatte keine Idee was da drin ist, konnte es aber auch nicht graderaus zugeben. Stattdessen zeigte sie mir ein A4-Blatt wo ein paar markige Werbeaussagen zu dem Produkt standen, sowas in dem Sinne 'sie werden ein dickes Auto fahren', 'alle Frauen werden auf sie fliegen', halt das übliche was Wundermittel so versprechen (na gut, vielleicht nicht ganz so abgehoben, aber mehr Inhalt hatten die Aussagen nicht).

Da ich nun aber interessiert war was denn in dem Wunderzeug wohl so drin ist, hat sie innerhalb von wenigen Minuten sogar noch einen Flyer dazu organisiert, in dem zusätzlich zu den markigen Werbeaussagen auch noch ein paar tolle Kürzel beistanden, und eine lange Erläuterung warum das Abo nochmal viel besser für einen ist. Sie versicherte mir aber dass auf der Rückseite der abgebildeten Packung stehen würde was drin ist. Mein Einwand das ich es ungeschickt finde eine Packung kaufen zu müssen um zu sehen was drin ist verhallte ungehört.

Also zu Hause mal auf die Webseite dazu geschaut, und siehe da, es gibt neben all den schönen Worten um das Produkt Auszüge aus der Zusammensetzung: Traubenzucker, Guarana, und ein Vitamincocktail. Da wundert mich doch nicht dass sie kurzzeitig einen Energieboost verspürt, aber dann trinke ich doch lieber weiterhin Red Bull, das behauptet wenigstens nicht von sich ein 'Gesundheitsdrink' zu sein.

Den Namen von dem Zeug nenn ich nicht, es sollte jeder selber auf die Zutaten von Wunderdrinks schauen und mal mit Gesunden Menschenverstand drüber nachdenken ob man seinem Körper das wirklich antun will.

Veröffentlicht am Mi, 02. Aug 2006, 05:33 von Sam

Social Plugins von Facebook, Google und Twitter für www.radeldudel.de abschalten.

Anmelden, um den Artikel zu diskutieren.

Heilpraktiker in Flensburg
© 2004-2014 Sam Jost, Flensburg. Unerlaubte Vervielfältigung untersagt.
Die Inhalte von www.radeldudel.de sind meine ganz private Meinung.