Oster-Mega-Hit-Marathon in Hamburg
Sam Jost
 RSS-Abo



Mehr von Sam
radeldudel.de durchsuchen:
Farbmanagement für die Digitalfotografie

Meine Hacken haben sich wieder beruhigt, entgegen meiner Befürchtung dass ich da länger von gut haben würde. Und das sogar ohne echte Pause vom Sport zu machen, einfach durch etwas Zurückhaltung. Sehr schön.

Dafür zwackts an der nächsten Ecke: schon immer bekomme ich beim Laufen kalte Hände. Eiskalte Hände. Anderen wird warm wenn sie sich bewegen, mir kalt.

Kalte Hände geht ja noch, heute kamen beim Laufen auch leichte Kopfschmerzen und ein Schwindelgefühl dazu. Und das dringende Bedürfnis sich wieder hinzulegen :)

Entsprechend fiel mein Laufen auch kürzer aus als sonst. Danach hab ich mal ein wenig gegoogelt, nach den normalen Symptomen bei niedrigem Blutdruck: Kalte Hände, Antriebslosigkeit, Schwindelgefühl. Aber alles völlig gefahrlos, denn wenn das Hirn in Gefahr läuft unterversorgt zu werden bringt es einen einfach gewaltsam in die Waagerechte und alles wird wieder durchblutet. Man sollte nur nicht auf irgendwas hartes fallen :)

Empfehlungen: Wechselduschen, Morgengymnastik, Salz und Sport. Erster Gedanke darauf 'Ich mach doch schon so viel Sport'. Mir fiel dann spontan wieder ein wie unstabil mein Kreislauf war bevor ich Sport machte, was mich besänftigte.

Nachdem ich etwas besser verstehe was mein niedriger Blutdruck heute morgen beim Laufen ausgelöst hat finde ich es ein beeindruckendendes Gefühl, wie der Körper zuerst versucht den fehlenden Druck auszugleichen indem er einfach die Hände nicht mehr versorgt, und als er merkte dass das nicht reicht einen Haufen Hormone ausschüttete durch die jegliche Motivation am Laufen verschwand und derer statt Hinlegen *die* Attraktion wurde.

Und ich denke mal wäre ich lange genug weitergelaufen hätte mein Körper mich einfach irgendwann 'hingelegt', die ersten Anzeichen von Kopfschmerz und Schwindel kamen ja schon.

Nervigerweise blieb der Blutdruck den ganzen Tag so niedrig. Erst abends nach etwas Rudern, einer Stunde Step und dem Power-Circle wurde es besser, und jetzt wo ich demnächst ins Bett gehe scheint der Blutdruck wieder normal zu sein.

Ich hoffe morgen früh geht das nicht von vorne los!

Veröffentlicht am Di, 09. Mai 2006, 10:39 von Sam

Social Plugins von Facebook, Google und Twitter für www.radeldudel.de abschalten.

Anmelden, um den Artikel zu diskutieren.

Heilpraktiker in Flensburg
© 2004-2014 Sam Jost, Flensburg. Unerlaubte Vervielfältigung untersagt.
Die Inhalte von www.radeldudel.de sind meine ganz private Meinung.