Marimba Steel Band
Sam Jost
 RSS-Abo



Mehr von Sam
radeldudel.de durchsuchen:
Farbmanagement für die Digitalfotografie

Mein Schlafexperiment versandete durch die Umstände mehr als dass ich es ernsthaft habe betreiben können.

Das liegt vor allem daran dass ich relativ schnell zwei Dinge für mich mitgenommen habe, die mir als Ergebnis eigentlich schon reichen: zum einen, wenn ich Müde und unkonzentriert werde hilft mir ein 'catnap' wieder zu neuer Energie. In dem Falle stelle ich mir also einfach den Kurzzeitwecker auf 15 Minuten und leg mich hin. Ich schlaf da nicht wirklich, aber es wirkt wunder für meine Energie.

Auf diesem Weg macht es mir nahezu nichts mehr aus wie wenig Schlaf ich in der Nacht bekomme. Ich gehe also nicht mehr ins Bett um x Stunden Schlaf zu bekommen, sondern einfach weil und wenn ich müde bin. Und wenn ich tags müde bin leg ich mich halt auch kurz hin.

Einzig wenn man irgendwo zu Besuch ist, oder auf einer Party, funktioniert das mit dem mal eben 15 Minuten hinlegen nicht so gut. Ausser ich leg mich in die Badewanne, da ist der Kurzzeitwecker dann auch gleich in Form anderer Partygäste eingebaut :)

Übersicht über meine Schlaf-Posts:

Und dann schliefs ein... :)

Veröffentlicht am Fr, 28. Apr 2006, 08:27 von Sam

Social Plugins von Facebook, Google und Twitter für www.radeldudel.de abschalten.

Anmelden, um den Artikel zu diskutieren.

Heilpraktiker in Flensburg
© 2004-2014 Sam Jost, Flensburg. Unerlaubte Vervielfältigung untersagt.
Die Inhalte von www.radeldudel.de sind meine ganz private Meinung.