Jenny gehoben
Sam Jost
 RSS-Abo



Mehr von Sam
radeldudel.de durchsuchen:
Farbmanagement für die Digitalfotografie

Plan B27.03.2006

Überschlafen II

Die Botenstoffe die mein Körper morgens ab vier ausschüttet um mich ins Bett zu kriegen sind garantiert rezeptpflichtig.

Auf jeden Fall kam dadurch heute morgen nach vier eine heftige Diskussion mit mir selber zustande - leider hab ich verloren, und mich schlafen gelegt - zu lange, bin mit Kopfschmerzen wieder aufgewacht. Überhaupt stelle ich fest dass es mir zu viel Schlaf schlechter bekommt als zu wenig Schlaf.

Tagsüber hab ich dennoch alle vier Stunden ein willkommenes Nickerchen gemacht, schön dass das in meinem Alltag kein Problem ist.

Ich merke also gewisse Hindernisse, die ich eindeutig meiner fehlenden Selbstdisziplin zuschreibe - warum sollte ich wach bleiben wenn ich eh zu Müde bin was sinniges zu tun (die Logik dass ich nach einer Umgewöhnung wach bin klappte in dem Zustand nicht).

Also muss ich den Widerstand verringern: da ich morgens um vier zu unkonzentriert bin um was spannendes zu tun werde ich stattdessen mal versuchen so um vier Uhr früh herum 90 Minuten Schlafpause zu machen. Das sollte lange genug für alle Schlafphasen sein, und so gegen 5:30 kann ich dann ja auch gut aufstehen und den Tag einigermassen normal beginnen, und hab dann vor der Arbeit noch Zeit für ein Update hier.

Mal sehen ob das besser klappt.

Nachtaktives

Veröffentlicht am Mo, 27. Mär 2006, 06:36 von Sam

Social Plugins von Facebook, Google und Twitter für www.radeldudel.de abschalten.

Anmelden, um den Artikel zu diskutieren.

Heilpraktiker in Flensburg
© 2004-2014 Sam Jost, Flensburg. Unerlaubte Vervielfältigung untersagt.
Die Inhalte von www.radeldudel.de sind meine ganz private Meinung.