Citti-Park im Frühnebel
Sam Jost
 RSS-Abo



Mehr von Sam
radeldudel.de durchsuchen:
Farbmanagement für die Digitalfotografie

Ich such ja schon länger nach Zielen und Wünschen, also danach was ich nun eigentlich mit und aus meinem Leben machen will, und komm dabei nicht so richtig vorwärts. Irgendwie komme ich mir vor wie Albus Dumbledore vorm Spiegel von Erised, der, gefragt welchen seinen größten Lebenswunsch er im Spiegel sieht, antwortet: Sich selber mit einem Paar warmer Socken.

Ich bin zufrieden mit meinem Leben, ich hab keine Dinge die ich unbedingt erreichen oder besitzen will. Ich möchte einfach das weiter machen was ich schon mache.
Natürlich hätte irre viel Geld auf dem Konto was beruhigendes, aber es ist nicht mein Ziel reich zu werden. Mir reicht es normal leben zu können. Klar gibts immer auch mal Probleme, aber die finde ich auch spannend.

Ich fand bei bei Simply Coaching einen Fragebogen der einem helfen soll seine Ziele zu finden, aber der brachte mich auch nicht wirklich weiter:

Sehr unspektakuläre Wünsche. Oder ist das Wunschdenken meinerseits?

Veröffentlicht am So, 13. Nov 2005, 02:42 von Sam

Social Plugins von Facebook, Google und Twitter für www.radeldudel.de abschalten.

Anmelden, um den Artikel zu diskutieren.

Heilpraktiker in Flensburg
© 2004-2014 Sam Jost, Flensburg. Unerlaubte Vervielfältigung untersagt.
Die Inhalte von www.radeldudel.de sind meine ganz private Meinung.