Sam Jost
radeldudel.de durchsuchen:
Farbräume & Farbmanagement

Wahnsinn wie schnell die Zeit rennt. Fünf Jahre ist es her, dass ich zuletzt über einen Praxiseinsatz gebloggt habe, seitdem hatte ich es oft vor, aber erst jetzt komme ich mal wieder dazu, zumindest über einen kleinen Bericht zu schreiben:

Am letzten Wochenende hatte ich ein Fotoshoot am Strand: Anna Grütte brauchte ein Foto für einen Artikel über Jahreskreisfeste, das Magazin hatte sich Bilder mit einer Trommel und Wasser gewünscht.

Das Wetter war bedeckt aber offen und damit gut für Fotos geeignet, wobei die D800E notfalls erstaunlich gut mit hartem Sonnenlicht umgehen kann. So oder so achte ich bei so einem Shoot vor allem darauf, dass ich im Bild nichts wichtiges überbelichte, was an so einem hellen Tag gar nicht so einfach auf dem Kameradisplay zu erkennen ist. Immerhin, die blinkende Überbelichtungswarnung ist selbst bei diesem Licht noch zu erkennen (siehe "Manuell Belichten"*).

Bei diesem diffusen Licht brauchte es keine Aufheller oder Blitze, die einzige Herausforderung war der umherfliegende Sand, der in diesem von Birgit gemachten Foto als weiße Schlieren gut zu sehen ist:

Sam Jost fotografiert Anna Grütte am Strand

Dieser Sand, der mir bei bodennahen Aufnahmestandorten sofort ins Gesicht und in die Kamera flog, hatte es mir angetan: In dem Moment wo ich mich auf Höhe des Flugsandes befand, wirkte er fast wie Bodennebel, was ich für dieses Strandbild sehr passend fand. Damit ich und vor allem die Kamera nicht voll einsanden, habe ich meinen Fotorucksack als Windschutz benutzt, was auch einigermaßen funktioniert hat.

Heraus kamen einige schöne Bilder, von denen ich hier exemplarisch nur eines zeigen möchte:

Anna Grütte mit Trommel am Wasser

Für das Web habe ich das Foto beschnitten, die Originale haben alle rundherum etwas mehr Platz, damit die Gestalter des Magazins reichlich Textfreiraum haben. Bei der Auflösung der D800E ist das ja kein Problem.

Wie man auf Birgits Foto von mir gut sehen kann, brauchte ich für den Textfreiraum recht viel Abstand zu Anna. Ich hätte auch auf das 24mm-Objektiv wechseln können ("tu das nicht, bei dem Sand"), aber ich finde den Blickwinkel des 85mm für diese Art Foto besser geeignet.

Wer mehr wissen möchte:

Anna Grüttes Webseiten: Naturheilpraxis Amrum, Haus Morgenglanz

Fotografiert habe ich mit einer Nikon D800E* und einem Nikkor 85mm f/1.4* (meine Traumkombi, wobei die neue D810* das toppen könnte). Der Sand ist trotz Belichtungszeit von 1/400s unscharf und sorgt damit für den Grauschleier an ihrem Bein, der Hintergrund dank Blende f/3.5 ein wenig unscharf aber erkennbar.

Den Sand fand ich später glücklicherweise auch nur äußerlich auf meiner Kamera - und ein wenig zwischen meinen Zähnen.

Was ich dabei gelernt habe:

1) Starker Wind lässt weite Kleidung nicht nur schön fliegen, er drückt sie auch recht unvorteilhaft gegen Anna und bringt in Haare ein Eigenleben, dass nicht immer gewünscht ist. Nächstes Mal wäre es gut erst mit hochgebundenen Haaren anzufangen und enge Kleidung dabei zu haben, die nicht ganz so unkontrollierbar im Wind flattert.

2) Im Sommer sollte ich immer eine Sucherlupe und einen 3-Blenden-Graufilter im Rucksack haben. Beides kann in so einer Situation sehr hilfreich sein.

3) Beim anschließenden Essen lernte ich, dass Möwen Pommes lieben, aber kein Tischbenehmen haben:

Möwe klaut Pommes vom Tisch

(*) Dies ist ein affiliate Link - wenn ihr über diesen Link etwas kauft, bekomme ich eine kleine Provision ab - euer Preis ändert sich dadurch nicht.

Veröffentlicht am Fr, 15. Aug 2014, 18:26 von Sam

Social Plugins von Facebook, Google und Twitter für www.radeldudel.de einschalten.


Kurz aber vehement rät mancher im Internet um Himmels Willen bloss nie was anderes als sRGB zu verwenden.

Veröffentlicht am Fr, 08. Aug 2014, 19:13 von Sam

Social Plugins von Facebook, Google und Twitter für www.radeldudel.de einschalten.


Grafikern wird teilweise noch beigebracht, dass jedes Bild vor dem Druck in CMYK umgewandelt werden muss, dabei stimmt das so nicht.

Veröffentlicht am Fr, 01. Aug 2014, 19:38 von Sam

Social Plugins von Facebook, Google und Twitter für www.radeldudel.de einschalten.


Wer Farbräume neu entdeckt neigt dazu im größten Farbraum zu arbeiten, was oft keine gute Idee ist.

Veröffentlicht am Do, 24. Jul 2014, 07:33 von Sam

Social Plugins von Facebook, Google und Twitter für www.radeldudel.de einschalten.


Für manche Werke von Fotografen werden Millionen bezahlt - doch nicht wegen der Fotos.

Veröffentlicht am Mo, 21. Jul 2014, 21:01 von Sam

Social Plugins von Facebook, Google und Twitter für www.radeldudel.de einschalten.


Wenige Jahre verspätet habe ich jetzt auch eine Facebook-Seite

Veröffentlicht am Sa, 19. Jul 2014, 09:20 von Sam

Social Plugins von Facebook, Google und Twitter für www.radeldudel.de einschalten.


Wer darf entscheiden, was Du liest oder ansiehst? Die Zeitung? Das Fernsehprogramm? Facebook?

Veröffentlicht am Fr, 18. Jul 2014, 20:33 von Sam

Social Plugins von Facebook, Google und Twitter für www.radeldudel.de einschalten.


Alle warnen davor bloss nicht zwischen Farbräumen hin und her zu wechseln - was ist da dran?

Veröffentlicht am Mi, 16. Jul 2014, 20:57 von Sam

Social Plugins von Facebook, Google und Twitter für www.radeldudel.de einschalten.


Wer bestimmt, was von Dir Deine Leser oder Fans zu sehen bekommen?

Veröffentlicht am So, 13. Jul 2014, 10:17 von Sam

Social Plugins von Facebook, Google und Twitter für www.radeldudel.de einschalten.


Es gibt keine Ausrede mehr, sich nicht mit Farbräumen auszukennen!

Veröffentlicht am Sa, 12. Jul 2014, 11:27 von Sam

Social Plugins von Facebook, Google und Twitter für www.radeldudel.de einschalten.


Aktuelle Diskussionen
Antworten
Letzte Antwort
Macht der Elemente (in "Fotoshoot mit Wind und Sand auf Amrum")
von R. Ramer am Mo, 18. Aug 2014, 08:39
1von Sam
Mo, 18. Aug 2014, 09:01
Es gibt noch Hoffnung (in "Warum ein Hobbyfotograf keine Kunstwerke erschafft")
von R. Ramer am Di, 29. Jul 2014, 21:25
6von R. Ramer
Mi, 06. Aug 2014, 06:57
2 Saberstrips verbinden (in "Saberstrip - taugt der was?")
von Wolf Starker am Fr, 25. Jul 2014, 11:48
3von Sam
Mo, 28. Jul 2014, 09:17
und bringt mich selbts konstruktive Kritik wirklich weiter? (in "Ist konstruktive Kritik wirklich so toll?")
von R. Ramer am Mi, 25. Jun 2014, 09:57
2von R. Ramer
Mo, 30. Jun 2014, 11:24
Objektiv gesehen korrekt. Und in der Praxis? (in "Farbraum Notebook-Display im Vergleich zu Eizo-Bildschirm")
von R. Ramer am Di, 18. Mär 2014, 11:05
3von Sam
Di, 25. Mär 2014, 13:31
Herzlichen Danke (in "Frohe Weihnachten")
von R. Ramer am Di, 24. Dez 2013, 17:45
1von Sam
Mi, 01. Jan 2014, 22:02
Treffend! (in "Macht der Fotograf das Foto oder die Kamera?")
von Joerg L. am Sa, 21. Dez 2013, 19:22
4von Dagaz
Mo, 23. Dez 2013, 15:01
Bild und Bauch (in "Fotos für den Bauch oder den Kopf?")
von R. Ramer am So, 22. Dez 2013, 18:27
2von R. Ramer
Mo, 23. Dez 2013, 07:00
Auf eine Panoramaaufnahme währe ich nie gekommen (in "Warum essen für Fotos wichtig ist!")
von R. Ramer am Mi, 18. Dez 2013, 10:31
1von Sam
Sa, 21. Dez 2013, 19:51
Licht, das nach Studio aussehen, möchte man ja nicht (in "Wann ich Farbfolien verwende")
von R. Ramer am Mi, 11. Dez 2013, 09:23
1von Sam
Do, 12. Dez 2013, 22:10
Warnhinweis für Durchlichtschirme dringend notwendig (in "Mein zweithäufigst benutzter Lichtformer")
von R. Ramer am Sa, 07. Dez 2013, 13:42
1von Sam
Mo, 09. Dez 2013, 07:45
Zündstoff zum Nachdenken (in "Wann ich Farbfolien verwende")
von R. Ramer am Sa, 07. Dez 2013, 15:04
1von Sam
Mo, 09. Dez 2013, 07:42
Blitzt jemand noch entfesselt? (in "Mein meistbenutzter Lichtformer")
von R. Ramer am Do, 05. Dez 2013, 11:52
1von Sam
Do, 05. Dez 2013, 17:43
Tethered Shooting über WiFi (in "Tethered Shoot für bessere Bildkontrolle")
von Hazamel am Di, 03. Dez 2013, 07:27
1von Sam
Di, 03. Dez 2013, 08:47
Schone deine Nerven... (in "Wünsche an Nikon")
von R. Ramer am Sa, 09. Nov 2013, 08:35
1von Sam
Sa, 09. Nov 2013, 17:31
Treffend formuliert :) (in "Den Auslöser zu drücken macht noch keinen Profi-Fotografen")
von Sandra am So, 25. Aug 2013, 20:44
4von R. Ramer
Mo, 26. Aug 2013, 12:08
Auszeit oder Zeit nehmen (in "Geschäftigkeit ist der Feind der Kreativität")
von Sandra am Mo, 26. Aug 2013, 07:49
0von Sandra
Mo, 26. Aug 2013, 07:49
Kreativ sein dank nichts tun und denken (in "Geschäftigkeit ist der Feind der Kreativität")
von R. Ramer am Mi, 21. Aug 2013, 11:26
1von Sam
Mi, 21. Aug 2013, 21:49
Mehr Licht! (in "Interview über E-Books auf Internetnischen")
von Dagaz am Sa, 27. Apr 2013, 11:56
4von Dagaz
Mo, 29. Apr 2013, 10:52
Hardwareauswirkung (in "LR4-Benchmark: Core i7 gegen Xeon")
von Hazamel am Fr, 08. Mär 2013, 07:27
7von Sam
So, 17. Mär 2013, 08:40
Bremsklotz (in "LR4-Benchmark: Prozessversion 2010 (LR3) gegen 2012 (LR4)")
von Christian am So, 03. Mär 2013, 23:27
1von Sam
Mo, 04. Mär 2013, 06:29
Ich bin gespannt! (in "Rückblick 2012, Ausblick 2013")
von Nils am Mo, 07. Jan 2013, 16:31
0von Nils
Mo, 07. Jan 2013, 16:31
Ein paar Ergänzungen (in "Ich verwende keine externen Belichtungsmesser")
von Dagaz am Do, 27. Dez 2012, 14:27
19von R. Ramer
Sa, 05. Jan 2013, 07:26
Jedem sein eBook (in "Zu Gast beim Olaf Bathke-Podcast über E-Books")
von R. Ramer am Do, 13. Dez 2012, 15:35
1von Sam
Do, 13. Dez 2012, 21:46
Glückwunsch (in "Lightroom 4 Buch für Einsteiger fertig")
von R. Ramer am Mi, 28. Nov 2012, 14:24
1von Sam
Mi, 28. Nov 2012, 16:50
 

Heilpraktiker in Flensburg
© 2004-2014 Sam Jost, Flensburg. Unerlaubte Vervielfältigung untersagt.
Die Inhalte von www.radeldudel.de sind meine ganz private Meinung.